Wiedterrasse Eröffnung – 20. April 2018


Wiedterrassen für den kleinen Urlaub zwischendurch

Thomas Herschbach

-HOE-Waldbreitbach. Entlang der Gassen zu den Wiedterrassen – viele altbekannte Wege lassen sich in Richtung der Historischen Waldbreitbacher Ölmühle bahnen.
Direkt gegenüber des Kleinods und unmittelbar am Bachufer gelegen sind seit vergangenem Wochenende wieder die „Wiedterrassen“ für Tage, an denen man sich Unendlichkeit wünscht, geöffnet.

In Petra Nassen-Kerka hat der Verkehrsverein Waldbreitbach eine waschechte Waldbreitbacherin als neue Pächterin gefunden. Bei der Eröffnung bei schönstem Sonnenwetter und zahlreichen Gästen genossen unter anderem Geschäftsführerin
Doris Hofmann und der 1. Vorsitzende Ignaz Weidemann die unbeschwerte Leichtigkeit des Seins im Tal der Wied.

In der Tat erinnert die sommerliche Atmosphäre an die bayerischen Biergärten, dort das Seehaus am Kleinhesseloher See, hier der Freiluftpavillon an der Wied im Schatten des beeindruckenden Kastanienbaumes.

Angeboten werden kleine, herzhafte Snacks, die immer wieder mal wechseln, kühle Getränke, Kaffee, Kuchen und Eis, vor allem aber ein Flair, das quasi vor der Haustür einen Kurzurlaub zwischendurch ermöglicht.

Artikel Blick aktuell: Saisoneröffnung bei strahlendem Sonnenschein

hier einige Impressionen der Eröffnung